Hambacher Schloss, Kalmit und Rietburg

Eine unserer schönsten Wanderungen, aber auch eine der anspruchsvollsten, denn es geht ständig bergauf und bergab. Dafür wird man aber mit den schönsten Aussichten belohnt die die Pfalz zu bieten hat.

Wanderkarten

AP Conrad-Freytag-Blick -> Neustadt an der Weinstrasse Wandern in der Pfalz
Hambacher Schloss (Maxburg) -> Hambacher Schloss (Maxburg) Wandern in der Pfalz
Taubenkopf -> Rheinebene Wandern in der Pfalz
Taubenkopf -> Rheinebene Wandern in der Pfalz
Kalmit -> Kalmitturm Wandern in der Pfalz
Edenkoben -> Rietburg Wandern in der Pfalz

Beschreibung


Die Wanderung beginnt in Neustadt am Hauptbahnhof. Wir laufen vorm Bahnhof Richtung Post und folgen dem Schild Richtung Edenkoben. Nach der Gleisüberquerung wechseln wir die Straßenseite und nehmen die Treppen (139 Stufen). Nun folgen wir dem roten Punkt und der roten Scheibe die uns über den Conrad-Freytag-Blick und den Nollensattel auf den Weg Richtung Hambacher Schloss bringen. Die letzten 30 Minuten folgen wir dann nur noch dem roten Balken (auch Beschilderung beachten!) und erreichen somit das Hambacher Schloss!

An der Burgschenke am Parkplatz des Hambacher Schlosses laufen wir nun mit einer örtlichen Markierung weiter (ich glaube die rote 14 oder 15). (Richtung Klausentalhütte). Diese führt uns an das Diedesfelder Wettekreuz (idyllischer Ort!). Die letzten Meter sind nicht markiert aber ausgeschildert.

Vom Diedesfelder Wetterkreuz erwandern wir nun die Kalmit über den Hahnenschritt! Am Wetterkreuz befindet sich ganz in der Nähe ein Jägerstand. Dort führt ein nahezu unscheinbarer Pfad nach links hinab ins Klausental. Dort treffen wir auf den blauen Punkt der uns an den Parkplatz am Hahnenschritt führt. Den Gipfel der Kalmit erwandern wir mit dem roten Punkt, wobei wir dem Taubenkopf mit dem Hohe- Blick noch einen kleinen Abstecher halten (ist auch ausgeschildert!)

Von der Kalmit geht es mit dem roten Punkt ins Tal nach St. Martin (allerdings nimmt man jetzt die andere Seite des Berges zum Abstieg!). Der rote Punkt begleitet uns auch hinauf zur Kropsburg (bot uns damals keine Aussicht, da geschlossen!) und fast bis ans Friedensdenkmal (welches auch nur synchron zu den Gaststätteöffnungszeiten die Pforten öffnet, aber wenn offen dann schöne Fernsicht!), wobei man kurz vorm Friedensdenkmal nur noch dem roten Balken folgen sollte, jene Markierung die an der Kropsburg sich dem roten Punkt hinzu gesellte. Der rote Balken führt uns dann auch an den Rand des Hilschweihers (dort kann man Boot fahren). Allerdings nimmt man für die letzten Meter dann das rote Kreuz bergauf. Von der Kalmit hierher brauch man 2 ½ Stunden.

Am Hilschweiher geht es mit dem weißen Punkt steil bergauf zur Rietburg. Nach einer halben Stunde treffen wir auf den roten Punkt, der uns nach links folgend zur Rietburg führt! Für dieses Teilstück brauch man ca. 45 Minuten. (Anm. Hier stimmt unser Höhenprofil für ihre Wanderung nicht mehr ganz; sie laufen ein bisschen weniger als wir, da wir aus Sichtgründen (denn es war schon dunkel) zwangsweise den Weg über das Schloss Villa Ludwigshöhe nahmen!)

Von der Rietburg folgen wir nun dem blau- gelben Balken hinab ins Tal; vorbei geht’s an einem Aussichtspunkt, dem sog. „schönen Punkt“, dem Schloss Villa Ludwigshöhe und dem Weinlehrpfad. Bis an den Bahnhof nach Edenkoben braucht man nochmals rund 1 ½ Stunden.

Höhenprofil

Tourskizze

Neustadt an der Weinstrasse Hambacher Schloss (Maxburg) Wetterkreuz (Wetterkreuzberg) PP Hahnenschritt Taubenkopf Kalmit Ludwigshafener Hütte (Kalmithaus) St. Martin Kropsburg Friedensdenkmal (Edenkoben) Hilschweiher Blättersberg Rietburg Ludwigshöhe Villa Edenkoben

Anschlusstouren

  •  Auf die Rietburg (17.0km)
  •  Über Orensfels und Rietburg (29.0km)
  •  Auf Weinbiet und Hohe Loog (19.0km)
  •  Von Johanniskreuz nach Neustadt (36.0km)
  •  Über Weinbiet und Stabenberg (18.0km)
  •  Zum Kesselberg (26.0km)
  •  Die Kalmit und das Hambacher Schloss (18.0km)
  •  Rietburg und Hohe Loog (22.0km)
  •  Auf die Kalmit über das Felsenmeer (11.0km)
  •  Auf die Hohe Loog (10.0km)
  •  Von Lambrecht nach Edenkoben (22.0km)
  •  Auf die Rietburg und Friedensdenkmal (20.4km)
  •  Von Annweiler nach Neustadt (33.7km)
  •  auf das Weinbiet (9.6km)
  •  Hart am Haardtrand entlang (21.3km)
  •  Auf den Spuren der Touris... (15.0km)
  •  Von Lambrecht nach Neustadt (21.1km)
  •  Die geschichtlichen Schatten der Kelten (17.6km)
  •  Die schlafenden Riesen (28.2km)
  •  Von Neustadt über die Wolfsburg und Eckkopf nach Wachenheim (21.1km)

Fehler/Ergänzung