Früher war alles besser

Nein, früher war nicht alles besser. Der Schein trügt. Es liegt in der Natur des Menschen das die schönen Erinnerungen meist die schlechten überlagern. Wenn man also an Früher denkt, offenbaren einem sich zuerst die guten und schönen Dinge, die man erlebt hat. Ist man allerdings noch dazu in der Lage sich geistig anzustrengen (frech, gell?) erinnert man sich mit der Zeit auch an die schlechteren Dinge. Also schwelgen wir nicht den ganzen Tag in der Vergangenheit, sondern leben im Hier und Jetzt, und bedenken immer, dass das Jetzt das Gestern von morgen ist und daher jetzt alles besser als morgen ist und morgen das Schlechte vergessen ist.

Zurück