Die Walddusche

Genau das richtige für einen heissen Sommertag! Zufällig erwischten wir den heissesten Tag des Jahres und konnten uns dort entsprechend ausgerüstet ausgiebigst erfrischen. Übrigens wird gemunkelt, dass trotz fehlenden Freischnitts oder einer exponierten Position, die Aussichten einstweilen sehr gut sein sollen.

Wanderkarten

Beschreibung


Ausgangspunkt unserer Wanderung ist der Bahnhof von Albersweiler: wir überqueren die Queich und laufen zur Hauptverkehrsstraße. Dort geht’s nach rechts, der blau-weißen Markierung folgend. An der Straßenkreuzung folgen wir der Markierung (Richtung Neustadt) und gelangen nach ca. 15 Minuten an den Waldparkplatz oberhalb von St. Johann. Wenn wir hier die blau-weißen Markierung weiterverfolgen gelangen wir auch zu unserem ersten Ziel der Ringelsberghütte.

Wir gehen allerdings ein paar Schritte weiter und laufen einen kleinen Pfad hoch, der uns auch zur Hütte führt. Der Pfad ist nicht markiert aber nach einer Weile ist die Ringelsberghütte ausgeschildert. Ab und zu lädt eine Ruhebank zum verweilen ein, denn meist hat man durch die Bäume einen schönen Blick auf Albersweiler. Nach ca. 40 Minuten erreichen wir unser erstes Ziel: den Ringelsberg. Aussicht gibt’s hier oben keine, aber schattige Bänke laden zum Verweilen ein. >Ø<

Nun laufen wir die blau-weiße Markierung zurück Richtung Frankweiler. Am Ortsrand von Frankweiler gelangen wir auf den roten Balken den wir Richtung Gleisweiler laufen. Nachdem wir den Hainbach überquert haben, stoßen wir auf den rot-weißen Balken, der uns nach 10 Minuten zu unserem eigentlichen Ziel- der historischen Walddusche- bringt. Dort kann man es an einem heißen Sommertag richtig gut aushalten (è duschen, kneipen, baden!).

Nun gehen wir wieder zurück an den Bahnhof nach Albersweiler. Wir laufen den Weg nach Frankweiler zurück, solange bis wir wieder auf den blau-weißen Balken stoßen. Dieser führt uns dann auf einem Panoramareichen Weg schnell zurück nach an den Bahnhof.

Höhenprofil

Tourskizze

Albersweiler Ringelsberghütte Hainbachtal Walddusche Frankweiler

Anschlusstouren

  •  Über Orensfels und Rietburg (29.0km)
  •  Über Orensfels und Wetterkreuz (18.0km)
  •  Auf den Hohenberg (9.0km)
  •  Orensfels und Walddusche (14.0km)
  •  Von Annweiler nach Neustadt (33.7km)
  •  Über den Hohenberg zur Madenburg (23.9km)
  •  Rehberg und Trifels (19.0km)
  •  Zwischen Gleisweiler und Ramberg (21.0km)

Fehler/Ergänzung